Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Recklinghausen: Nachtrag zu beschädigtem Krankentransportwagen

POL-RE: Recklinghausen: Nachtrag zu beschädigtem Krankentransportwagen
Beschädigter KTW III

Recklinghausen (ots) - Als Nachtrag zur Pressemeldung

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/3437556

sind im Anhang drei Bilder der Beschädigung zu finden. Im dem Bereich der Grullbadstraße, wo der Fahrer des Krankentransports das Knallgeräusch gehört hat, konnte kein entsprechendes Projektil gefunden werden. Die Ermittlungen zur Ursache der Beschädigung, insbesondere des Tatmittels, dauern an. Derzeit kann das Tatmittel nicht weiter konkretisiert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: