Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Augen auf und Tasche zu! Polizei machte im Rahmen eines Aktionstages in Recklinghausen und in Bottrop auf die Gefahren von Taschendiebstählen aufmerksam

Recklinghausen (ots) - "Augen auf und Tasche zu! Langfinger sind immer unterwegs!" Unter diesem landesweiten Motto wies die Polizei die Bürgerinnen und Bürger in Recklinghausen auf die besonderen Gefahren von Taschendiebstählen hin.

"Wir haben zahlreiche Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern geführt und sie auf die Gefahren des Taschendiebstahls aufmerksam gemacht. Vielfach haben die Kolleginnen und Kollegen in Recklinghausen und in Bottrop Bürger direkt angesprochen. Besonders, wenn sie eine potentielle Diebstahlsmöglichkeit, wie eine offene Handtasche, entdeckt haben. Die Betroffenen waren oft überrascht, sich ihrer Unachtsamkeit gar nicht bewusst und für die Anregungen der Polizeibeamten dankbar", so Einsatzleiterin Kriminalrätin Nadine Könning.

Insgesamt wurden heute an 1500 Bürgerinnen und Bürger Infobroschüren und Flyer verteilt. Dabei wurden nicht nur Passanten mit offenen Taschen oder sichtbaren Portemonnaies angesprochen, sondern auch in Bussen gaben die Beamten gezielte Tipps zur Verhinderung von Taschendiebstählen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Wieland Schröder
Telefon: 02361/55-1044
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: