Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Castrop-Rauxel: Grundstücksmauer beschädigt und geflüchtet

Recklinghausen (ots) - Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am heutigen Vormittag gegen 06.40 Uhr beim Einfahren in eine Grundstückszufahrt an der Waltroper Straße die dort befindliche Mauer eines 51 Jährigen aus Castrop-Rauxel. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Hinweise erbittet das zuständige Verkehrskommissariat unter 0800 - 2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
René Borghoff
Telefon: 02361/55-1041
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: