Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Haltern am See: Auffahrunfall mit zwei Schwer- und einem Leichtverletzten

Recklinghausen (ots) - Heute, gegen 14.35 Uhr, fuhr ein 30-jähriger Dülmener mit seinem PKW auf der Lavesumer Straße in Richtung Lavesum. Als er nach rechts in einen Forstweg abbog und dazu seinen PKW abbremste, fuhr ein dahinter fahrender 84-jähriger PKW-Fahrer aus Haltern am See auf den PKW des Dülmeners auf. Dabei verletzten sich der 84-Jährige und seine 83-jährige Beifahrerin schwer. Sie mussten zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der 30-Jährige verletzte sich leicht. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 40.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: