Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Haltern am See: Fußgängerin angefahren und geflüchtet

Recklinghausen (ots) - Gestern Abend, gegen 19:40 Uhr, wurde eine 47jährige Frau aus Haltern am See bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer hatte die Frau beim Rückwärtsfahren auf der Marktstraße offensichtlich übersehen und entfernte sich nach dem Zusammenstoß von der Unfallstelle. Nähere Angaben zum Fahrer/ Fahrerin oder dem Fluchtfahrzeug liegen nicht vor. Die 47jährige wurde nach dem Verkehrsunfall mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Pillipp
Telefon: 02361 55 1042
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: