Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Gladbeck: Rollerfahrer leicht verletzt - 10.000 Euro Sachschaden

Recklinghausen (ots) - Gestern, gegen 17:11 Uhr, wurde ein 35jähriger Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Humboldtstraße leicht verletzt. Eine 31jährige Frau aus Gladbeck wollte mit ihrem Auto in eine dortige Parkbox abbiegen, als der 35jährige mit seinem Roller rechts an dem Fahrzeug vorbeifuhr. Bei der anschließenden Kollision kam der Mann zu Fall und musste mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht werden. Dieses konnte er nach ambulanter Behandlung bereits kurze Zeit später wieder verlassen. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Pillipp
Telefon: 02361 55 1042
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: