Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Recklinghausen: Zwei Fahrgäste stürzen nach Kollision im Linienbus und verletzen sich leicht

Recklinghausen (ots) - Donnerstag, gegen 9.30 Uhr, fuhr ein 41-jähriger Recklinghäuser mit seinem PKW auf dem Kaiserwall. In Höhe des Palais Vest wechselte er vom rechten auf dem linken Fahrstreifen und stieß dabei mit dem Linienbus eines 62-jährigen Recklinghäusers zusammen. Durch den Zusammenstoß prallte der Linienbus gegen den Bordstein. Bei der Kollision stürzten ein 85-jähriger Oer-Erkenschwicker und eine 42-jährige Recklinghäuserin im Bus. Beide verletzten sich dabei leicht und mussten zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Bei dem Unfall entstand 1.700 Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: