Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Wohnungs-, Geschäfts- und Büroeinbrüche

Recklinghausen (ots) - Castrop-Rauxel

Unbekannte hebelten am Dienstag, kurz nach Mitternacht, eine Schiebetür auf und drangen dann in eine Bäckerei auf der Pallasstraße ein. Als Alarm ausgelöst flüchteten die Täter ohne Beute. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Castrop-Rauxel unter Tel. 0800/2361 111.

Haltern am See

Montag, in der Zeit von 16 bis 18 Uhr, brachen unbekannte Täter eine Terrassentür auf und drangen dann in ein Einfamilienhaus auf der Weseler Straße ein. Als die Bewohner ins Haus zurückkehrten, flüchtete ein Täter, etwa 30 Jahre alt, schlank, hellbraune Haare, dunkel gekleidet, auf einem dunklen Hollandrad. Nach ersten Erkenntnissen wurde vom Täter nichts entwendet. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

Recklinghausen

Zunächst schoben unbekannte Täter in der Zeit von Samstag 17 Uhr bis Montag, 20 Uhr, ein Rollo hoch, hebelten dann das Fenster auf und drangen dann in ein Wohnhaus auf dem Mulvanyring ein. Die Täter flüchteten mit entwendetem Schmuck.

Unbekannte Täter schlugen Montagmittag eine Fensterscheibe ein, öffneten dann die Wohnungstür und drangen in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Hochlarmarkstraße ein. Die Täter entwendeten einen geringen Bargeldschein.

Marl

Am Montag, gegen 19.30 Uhr wurde festgestellt, dass unbekannte Täter eine Fensterscheibe eingeworfen hatten und dann in einen Kindergarten auf der Tannenstraße eingedrungen waren. Die Täter entwendeten einen geringen Bargeldbetrag.

Dorsten

Montag, gegen 8 Uhr, wurde festgestellt, dass unbekannte Täter zwei Lichtkuppeln einer Schulturnhalle an der Bismarckstraße aufgebrochen hatten und dann in die Turnhalle eingedrungen waren. Die Täter durchwühlten Schränke und nahmen vier Feuerlöscher mit. Drei ließen sie dann auf dem Schulgelände zurück, einen entwendeten sie.

Gladbeck

Unbekannte Täter drangen am Dienstagmorgen gewaltsam in ein Mehrfamilienhaus auf der Konrad-Adenauer-Allee ein, brachen dann eine Wohnungstür auf und gelangten so in die Wohnung. Hier durchsuchten sie alle Einrichtungsgegenstände und Behältnisse und entwendeten einen geringen Bargeldbetrag.

Von einem Baustellengelände an der Boystraße entwendeten unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag, etwa 50 Meter Erdkabel. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Gladbeck unter Tel. 0800/2361 111.

Herten

In ein Vereinsheim eines Fußballvereins auf der Kuhstraße brachen unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag ein, nachdem sie zuvor die Verglasung einer Eingangstür eingeschlagen hatten. Die Täter öffneten alle Schränke und entwendeten einen geringen Bargeldbetrag.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: