Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl: Wohnwagen brannte

Recklinghausen (ots) - Heute, gegen 00.10 Uhr, brannte auf dem Lipper Weg ein Wohnwagen, der unterhalb einer Brücke abgestellt war. Durch den Brand wurde noch eine Plakathalterung für Außenwerbung in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr hat Feuer gelöscht. Das Fachkommissariat für Branddelikte hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen muss von einer Brandstiftung ausgegangen werden. Die Höhe des Schadens wird auf 20.000 EUR geschätzt. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800 2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: