Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis RE/Bottrop: Wohnungs-, Büro- und Geschäftseinbrüche

Recklinghausen (ots) - Recklinghausen

Zwei unbekannte Frauen hebelten gestern, gegen 15.30 Uhr, die Tür auf und gelangten so in den Flur eines Einfamilienhauses auf der Hertener Straße. Hier wurden sie von der anwesenden Bewohnerin überrascht und flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung. Täterbeschreibungen: 1. 30 Jahre alt, 168 cm groß, schwarze, schulterlange Haare, stämmige Figur, bekleidet mit einem dunklen Oberteil und einem silber-glänzenden Bolero, trug Sneakers. 2. 30 Jahre alt, schwarze, schulterlange Haare, 160 cm groß, zierlich, bekleidet mit einer hellbeigen Jacke, führte eine braune MCM Tasche mit sich, trug Sneakers. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800 2361 111.

Oer- Erkenschwick

Durch ein Fenster stiegen Unbekannte am Samstag, gegen 14.30 Uhr, in ein Geschäft auf der Klein-Erkenschwicker-Straße ein. Die Täter entwendeten Bargeld und flüchteten in unbekannte Richtung.

Waltrop

Heute, gegen 10.10 Uhr, wurde festgestellt, dass Unbekannte gewaltsam in einen Lagerraum auf der Unterlipper Straße eingedrungen waren. Die Täter entwendeten mehrere Elektrogeräte.

Haltern am See

Unbekannte begaben sich in der Nacht zu heute auf das Gelände einer Firma an der Buerer Straße. Hier verschafften sich die Täter gewaltsam Zugang in die Lager- und Büroräume. Mit der Beute, Werkzeuge und Bargeld flüchteten die Täter unerkannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: