Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen und Bottrop: Wohn- und Geschäftseinbrüche

Recklinghausen (ots) - Bottrop Gestern, in der Zeit von 17:15 bis 01:00 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung auf der Funkestraße auf. Mit der Beute Bargeld, Schmuck und Elektronikgeräten flüchteten die Täter.

Recklinghausen Auf bislang unbekannte Art und Weise gelangten gestern, im Laufe des Tages, unbekannte Täter in das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses auf dem Sandweg. Hier hebelten sie die Tür einer Dachgeschosswohnung auf und entwendeten Bargeld.

Unbekannte Täter entwendeten in der vergangenen Nachte auf der Föhrstraße und auf dem Scharhörnweg mehre Meter Kupfer-Fallrohre. In zwei weiteren Fällen blieb der Diebstahl unvollendet.

Gladbeck Gestern Nachmittag, gegen 16:00 Uhr, brachen ein Mann und eine Frau in ein freistehendes Einfamilienhaus auf der Schanzenheide ein. Hierbei wurden sie von einem Zeugen beobachtet. Demnach soll die Frau pink rote Haare und eine stabile Figur besitzen, der Mann sei groß und schlank gewesen und hatte kurze schwarze Haare. Beide flüchteten mit einem schwarzen Nissan Micra mit offensichtlich Recklinghäuser Kennzeichen. Fahrerin des Wagens sei die Frau mit den pink roten Haaren gewesen. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

Marl Gestern, in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr, schlugen unbekannte Täter die Schlafzimmerscheibe eines Einfamilienhauses auf der Greifenberger Straße ein und entwendeten zwei Laptops und Bargeld.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Pillipp
Telefon: 02361 55 1042
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: