Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Bottrop: Beim Rückwärtsfahren eine Fußgängerin erfasst

Recklinghausen (ots) - Gestern, gegen 13.15 Uhr, fuhr eine 43-jährige PKW-Fahrerin aus Haltern rückwärts auf der Parallelfahrbahn der Osterfelder Straße. Sie beabsichtigte in einer Parklücke einzuparken. Dabei erfasste sie eine 70-jährige Fußgängerin aus Oberhausen, die dabei leicht verletzt wurde. Die Fußgängerin wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Pillipp
Telefon: 02361 55 1042
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: