Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis RE/Bottrop: Wohnungs-, Büro- und Geschäftseinbrüche

Recklinghausen (ots) - Gladbeck

In der Nacht zu heute begaben sich Unbekannte auf das Gelände einer Firma an der Stollenstraße. Hier brachen die Täter einen LKW auf und entwendeten daraus ein Navigationsgerät und ein Handy.

Gestern, im Laufe des Tages, drangen Unbekannte gewaltsam in ein Einfamilienhaus auf der Postallee ein. Nach Durchsuchen der Räume nahmen die Täter einen PKW-Schlüssel mit und entwendeten den vor dem Haus stehenden weißen Fiat 500 mit Recklinghäuser Kennzeichen. Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. 0800 2361 111.

Recklinghausen

Nach Aufhebeln eines Fensters stiegen Unbekannte in der Zeit von Freitag bis heute in das Büro eines Gartencenters auf der Raiffeisenstraße ein. Mit einem Laptop flüchteten die Täter.

Aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Bodelschwinghstraße entwendeten Unbekannte am Samstag, zwischen 16.00 Uhr und 17.30 Uhr, Bargeld und Schmuck. Zuvor hatten die Täter die Balkontür aufgebrochen und waren so eingedrungen.

Am Samstagvormittag hebelten Unbekannte eine Tür auf und drangen so in eine leerstehende Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Augustinessenstraße ein. Ohne Beute entkamen die Täter.

Nach Aufbrechen der Tür gelangten Unbekannte am Samstagvormittag in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf dem Herzogswall. Ob etwas entwendet wurde steht noch nicht fest.

In der Nacht zu Freitag gelangten Unbekannte auf ein Baustellengelände an der Raiffeisenstraße. Hier entwendeten die Täter Baumaschinenzubehör im Wert von mehreren Tausend Euro. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 0800 2361 111.

Am Samstag, gegen 00.15 Uhr, schlugen Unbekannte die Türscheibe eines Geschäftes auf der Straße Am Stadion ein. Nach Auslösen der Alarmanlage flüchteten die Täter in Richtung Hohenhorst Station. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 0800 2361 111.

Unbekannte gelangten in der Zeit von Freitag bis heute auf das Gelände einer Baustelle an der Nahestraße und entwendeten Kabel.

Von einem Haus an der Straße Am Pläsken entwendeten Unbekannte in der Nacht zu heute ein Kupferfallrohr. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 0800 2361 111.

Herten

Unbekannte verschafften sich nach Aufbrechen einer Tür am Sonntag, zwischen 13.30 Uhr und 19.00 Uhr, Zugang in ein Wohnhaus auf dem Tannenweg. Die Täter durchsuchten sämtliche Räume und entwendeten ein Tablet, ein Handy, eine Fotokamera, einen Laptop und Schmuck.

Nach Aufhebeln eines Fensters gelangten Unbekannte in der Zeit von Samstag bis heute in den Lagerraum einer Firma auf der Straße Distelner Heide. Mit der Beute Reifen entkamen die Täter.

Haltern am See

In der Zeit von Samstag bis Sonntag brachen Unbekannte die Tür zu einer Kfz-Werkstatt auf der Dorstener Straße auf und entwendeten diverse Werkzeuge. Außerdem zapften die Täter noch aus einem auf dem Gelände befindlichen Tank Dieselkraftstoff ab.

Im gleichen Tatzeitraum verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang in die Räume einer Schule auf der Holtwicker Straße. Die Einbrecher erbeuteten Bargeld.

Drei unbekannte Männer schlugen am Freitag, gegen 21.30 Uhr, die Fensterscheibe eines Einfamilienhauses auf der Straße Am Waldrand ein. Als die Täter von einem Zeugen bemerkt wurden, flüchteten sie ohne Beute in Richtung Alter Postweg. Beschreibungen: 1. 30 Jahre alt, kräftige Statur, trug einen Afro-Look und einen schmalen Oberlippenbart. 2. 170 cm groß, dick, kurze, zur Seite gekämmte Haare, schwarz gekleidet. 3. 180 cm groß, sportliche Figur, dunkel gekleidet. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800 2361 111.

Datteln

Unbekannte brachen am Samstag, tagsüber, die Tür auf und verschafften sich so Zutritt in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Castroper Straße. Nach durchsuchen der Räume und Schränke nahmen die Einbrecher eine Geldbörse mit.

Dorsten

In der Zeit von Freitag bis Samstag schlugen Unbekannte eine Türscheibe ein und begaben sich so in die Räume eines Gebäudes auf der Straße An der Glashütte. Die Täter entwendeten Werkzeuge.

Castrop-Rauxel

Unbekannte verschafften sich in der Zeit von Freitag bis heute, nach Einschlagen einer Fensterscheibe, Zutritt in einen Klassenraum einer Schule auf der Lange Straße. Ob etwas entwendet wurde steht noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: