Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Gladbeck: Fußgängerinnen von PKW erfasst

Recklinghausen (ots) - Am Freitag, 15.01.2016, gegen 19:45 Uhr, wollten zwei Frauen im Alter von 22 und 23 Jahren die Essener Straße /B 224 in Höhe der Phönixstraße überqueren, obwohl die Lichtzeichenanlage für Fußgänger Rotlicht zeigte. Die in Gladbeck und Gelsenkirchen wohnenden Frauen wurden von dem PKW eines 52-jährigen Gladbeckers erfasst, der die Essener Straße in südliche Richtung bei Grünlicht der LZA befuhr.

Beide Frauen erlitten bei dem Zusammenprall lebensgefährliche Verletzungen, der PKW-Fahrer einen Schock.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10 Tsd. Euro

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Dieter Horstmann
Telefon: 02361/55 2979
E-Mail: LSt@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: