POL-RE: Dorsten: Unbekannter versucht 15-Jährigem das Handy zu rauben

Recklinghausen (ots) - Wie erst jetzt bekannt wurde, überfiel ein unbekannter, etwa 185 cm großer Mann einen 15-jährigen Dorstener am Sonntag, gegen 21.30 Uhr auf dem Napoleonsweg. Der Unbekannte sprach den 15-Jährigen an und forderte ihn auf, ihm sein Handy zu geben. Dabei griff der Täter nach dem Handy, das der Geschädigte zu diesem Zeitpunkt in der Hand hielt. Der 15-Jährige konnte dies jedoch verhindern und steckte das Handy in seine Hosentasche. Der Angreifer schlug dem Täter nun mit der Faust ins Gesicht, worauf dieser sich wehrte und den Angreifer mit einem Faustschlag niederstreckte. Dann ging er davon. Erst später erzählte er einem Erwachsenen von dem Vorfall, worauf die Anzeige dann erstattet wurde. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 0800/2361 111 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: