POL-RE: Marl: 14jähriger Schüler angefahren und leicht verletzt

Recklinghausen (ots) - Ein 14jähriger Fahrradfahrer aus Marl wurde gestern Abend gegen 21:00 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Halterner Straße leicht verletzt. Der Schüler beabsichtigte im Bereich der Fußgängerüberfurt an der Schulstraße die Halterner Straße zu überqueren, als er vom Pkw einer 64jährigen Bochumerin leicht touchiert wurde. Der 14jährige kam daraufhin zu Fall und verletzte sich leicht. Nach ambulanter Behandlung in einem umliegenden Krankenhaus nahmen die Eltern den Schüler in Empfang.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Pillipp
Telefon: 02361 55 1042
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: