Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Gladbeck: Ins Schleudern geraten und mit einem entgegenkommenden PKW zusammengeprallt

Recklinghausen (ots) - Auf der Roßheidestraße, in Höhe der Boystraße, geriet ein 19-jähriger Gladbecker PKW-Fahrer am Sonntag, gegen 21.00 Uhr, in einer Kurve ins Schleudern und stieß hier mit dem entgegenkommenden PKW einer 23-jährigen Gladbeckerin zusammen. Bei dem Unfall verletzten sich die 23-Jährige und ihre 16-jährige Mitfahrerin leicht. Es entstand 3.500 EUR Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: