Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl: Zusammenstoß auf der Kreuzung mit zwei Leichtverletzten und hohem Sachschaden

Recklinghausen (ots) - Heute, gegen 5.30 Uhr, bog ein 64-jähriger Recklinghäuser mit seinem PKW von der Halterner Straße in die Schulstraße ab und stieß dabei mit dem PKW eines 46-Jährigen aus Dülmen zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurde darüber hinaus noch der PKW eines 35-jährigen Halterners beschädigt. Der 64-Jährige und der 46-Jährige verletzten sich leicht. Sie wurden zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden von 60.000 Euro. Die PKW der beiden Verletzten mussten abgeschleppt werden. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme musste die Kreuzung gesperrt werden. In dieser Zeit wurde der Verkehr umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: