Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Oer-Erkenschwick: Gestohlenes Auto - keinen Führerschein - Drogen konsumiert - geflüchtet - festgenommen!

Recklinghausen (ots) - Heute gegen 02:20 h fiel einer Streifenwagenbesatzung ein mit zwei Männern besetztes, verdächtiges Fahrzeug an der Horneburger Straße auf. Als die Beamten den Wagen kontrollieren wollten, gab der Fahrer Gas. Zunächst konnte er vor der Kontrolle flüchten. Dann erkannten die Beamten den Fahrer wieder, als er alleine zu Fuß auf der Straße Rübenkämpe unterwegs war. Der 22-Jährige aus Oer-Erkenschwick wurde festgenommen. Den Wagen fanden die Beamten an einem Garagenhof an der Longbentonstraße. Es stellte sich heraus, dass der Wagen in Friesoythe (Niedersachsen) gestohlen worden war. Der Oer-Erkenschwicker wurde zur Wache gebracht. Da er keine gültige Fahrerlaubnis hat und zudem noch unter Drogeneinfluss stand, erwarten ihn gleich mehrere Anzeigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: