Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Recklinghausen: 83jähriger Fußgänger angefahren

Recklinghausen (ots) - Ein 83jähriger Recklinghäuser wurde heute Vormittag (09:15 Uhr) bei einem Verkehrsunfall am Erlbruch leicht verletzt. Der Fußgänger wollte in Höhe der Einmündung Konrad-Adenauer die Straße überqueren, als er von dem Pkw eines 84jährigen Mannes aus Recklinghausen angefahren wurde. Der Fußgänger kam durch die Kollision zu Fall und verletzte sich leicht. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Pillipp
Telefon: 02361 55 1042
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: