Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Herten: Unbekannter versucht 47-Jährigen zu berauben

Recklinghausen (ots) - Dienstag, gegen 4.30 Uhr, wurde ein 47-jähriger Hertener auf der Nimrodstraße Opfer eines Raubes. Als der Hertener seine Wohnung verlassen hatte und danach in Richtung seiner Garage ging, kam ein unbekannter Mann auf ihn zu und forderte Bargeld. Der 47-Jährige gab an, dem Täter kein Geld zu geben. Daraufhin schlug der Täter mit einem Ziegelstein auf den Hertener ein und verletzte ihn dadurch so, dass er zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Täter flüchtete ohne Beute. Täterbeschreibung: etwa 25 bis 30 Jahre alt, 180 cm groß, schlanke Statur, bekleidet mit einer Jeans und einem dunklen Kapuzenpullover, südländisches Aussehen Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 02361/550.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: