Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Herten: Autoknacker festgenommen

Recklinghausen (ots) - Am Mittwoch um 19:30 h sahen Zeugen nach einem Geräusch, wie ein Verdächtiger mit seinem Fahrrad zwischen zwei Autos am Marktplatz stand und in einen der Wagen griff. Der Verdächtige holte eine Jacke aus dem Auto und fuhr damit in Richtung Kurt-Schumacher-Straße weg. An dem Wagen, aus dem die Jacke stammte, war die Scheibe eingeschlagenen. Die Zeugen riefen sofort die Polizei und gaben eine detaillierte Beschreibung des Flüchtigen durch. Damit nahmen die Polizistinnen und Polizisten die Fahndung auf und wurden kurz darauf an der Ewaldstraße fündig. Der Verdächtige, ein 33-Jähriger Recklinghäuser, räumte den Autoaufbruch ein. Bei ihm wurden die erbeutete Jacke, ein Nothammer und Drogen gefunden. Wie die Beamten ebenfalls feststellten, war das Auto, das neben dem aufgebrochenen Fahrzeug stand, ebenfalls beschädigt. Der Tatverdächtige hatte den Wagen mit seinem Fahrrad gestreift. In seiner Vernehmung gestand der 33-Jährige neben den Straftaten vom Mittwochabend noch drei weitere Autoaufbrüche. Das Fahrrad und den Nothammer hatte er ebenfalls mitgehen lassen. Den Recklinghäuser erwarten jetzt mehrere Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: