Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Recklinghausen: Vermeintlicher Bekannter entwendete aus der Wohnung einer Seniorin Bargeld

Recklinghausen (ots) - Ein unbekannter Mann gab sich am Montag, gegen 14.00 Uhr, als alter Bekannter aus und bekam so Zutritt in die Wohnung einer 90-jährigen Recklinghäuserin. Nachdem die beiden sich eine Weile unterhalten hatten, entfernte sich der Mann aus der Wohnung unter Mitnahme von Bargeld. Beschreibung: 185 cm groß, 50 bis 60 Jahre alt, kräftige Statur, bekleidet mit einem kariertem Hemd, einer blauen oder schwarzen Jacke und einer blauen oder schwarzen Hose, gepflegte Erscheinung, entfernte sich mit einer blauen oder schwarzen Limousine.

Trickdiebe versuchen immer wieder, an Geld und Wertgegenstände zu gelangen, indem sie ihre Opfer ablenken. Die Polizei rät: Seien Sie misstrauisch und lassen Sie keine Fremden in die Wohnung! Sehen Sie sich Besucher vor dem Öffnen durch den Türspion oder mit einem Blick aus dem Fenster an und machen Sie von Ihrer Türsprechanlage Gebrauch. Öffnen Sie die Wohnungstür niemals sofort - legen Sie immer Sperrbügel oder Sicherheitskette an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: