Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Waltrop: Mutmaßliche Räuber festgenommen

Recklinghausen (ots) - Wie berichtet, überfielen zwei maskierte Männer am 15.12. gegen 04:10 h einen Lebensmittelmarkt an der Bahnhofstraße. Dabei schlugen sie einen 23-jährigen Angestellten mit einem Baseballschläger von hinten nieder. Anschließend öffneten sie mit dem Schlüssel des Angestellten den Tresor und entwendeten Geld. Mit ihrer Beute flüchteten die Täter. Der Angestellte wurde bei dem Überfall verletzt. Durch umfangreiche Befragungen ergaben sich Hinweise auf zwei Tatverdächtige aus Waltrop. Weitere Ermittlungen erhärteten den Verdacht gegen die jungen Männer. Heute in den frühen Morgenstunden nahmen die Ermittler die beiden 20- und 23-Jährigen fest und durchsuchten ihre Wohnungen. In der Wohnung des 20-Jährigen fanden sie in einem Versteck Bargeld. Die beiden jungen Männer wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bochum dem Haftrichter vorgeführt. Sie legten teilweise Geständnisse ab. Gegen den 20-Jährigen Waltroper erging Haftbefehl. Die Ermittlungen gegen das Duo dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: