Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis RE/Bottrop: Wohnungs-, Büro- und Geschäftseinbrüche

Recklinghausen (ots) - Oer-Erkenschwick

Am Dienstag hebelten Unbekannte die Balkontür einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Wiechertstraße auf und drangen so ein. Die Täter entwendeten Bargeld und Schmuck.

Datteln

Nach Aufbrechen eines Fensters stiegen Unbekannte am Dienstagnachmittag in eine Wohnung auf der Straße Zum Wetterschacht ein. Mit der Beute, Schmuck und Parfum, flüchteten die Täter.

Bottrop

Bargeld und Schmuck entwendeten Unbekannte am Dienstagabend aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Sterkrader Straße. Zuvor hatten die Unbekannten die Scheibe der Balkontür eingeschlagen und waren so eingedrungen.

Gladbeck

Unbekannte verschafften sich am Dienstag, zwischen 15.50 Uhr und 18.00 Uhr, nach Einschlagen der Türscheibe, Zugang zu eine Wohnung auf der Straße Am Bergerot. Die Einbrecher erbeuteten, Bargeld, Schmuck, zwei Fotoapparate, zwei Handys, eine Spielkonsole und ein Tablet.

Recklinghausen

Eine Fotokamera, einen Laptop, Bargeld und Schmuck entwendeten Unbekannte am Dienstagnachmittag aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Magdalenenstraße. Die Täter hatten ein Fenster aufgehebelt und waren so eingedrungen.

Marl

In der Zeit von Montag bis Dienstag hebelten Unbekannte die Terrassentür auf und verschafften sich so Zugang in eine Wohnung auf der Kirchstraße, die gerade renoviert wird. Mit Werkzeugen entkamen die Täter.

Herten

Am Dienstag gelangten Unbekannte in eine Wohnung auf der Feldstraße und entwendeten Bargeld.

Dorsten

Nach Aufhebeln eines Fensters stiegen Unbekannte am Dienstag, zwischen 15 Uhr und 18 Uhr, in eine Wohnung auf der Falkenstraße ein. Mit dem Diebesgut, Schmuck, entkamen die Einbrecher.

In der Zeit von Dienstag bis heute brachen Unbekannte eine Tür auf und gelangten so in ein Restaurant auf dem Fürst-Leopold-Platz. Die Täter brachen einen Zigarettenautomaten und einen Tresor auf. Mit dem darin befindlichen Bargeld entkamen die Täter.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: