Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Recklinghausen: Zwei Fahrgäste im Linienbus nach einem Unfall verletzt

Recklinghausen (ots) - Auf dem Kaiserwall in Höhe der Hermann-Bresser-Straße, beabsichtigte eine 51-jährige Hertener PKW-Fahrerin am Dienstag, gegen 14.45 Uhr, von der Rechtsabbiegerspur nach links auf die Geradeausspur zu wechseln. Dabei stieß sie mit dem, auf der Geradeausspur befindlichen, 28-jährigen Linienbusfahrer aus Recklinghausen zusammen. Durch das Bremsmanöver des Busfahrers verletzte sich ein Fahrgast, eine 55-jährige Recklinghäuserin, schwer. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ein weiter Fahrgast, ein 16-jähriger Hertener, verletzte sich leicht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: