Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Gladbeck: Beim Ausweichmanöver mit einem PKW zusammengeprallt - Fahrzeugführerin leicht verletzt

Recklinghausen (ots) - Ein 60-jährige LKW-Fahrer aus Goch befuhr heute, gegen 06.20 Uhr, die Essener Straße in Fahrtrichtung Marl. Ein vor ihm fahrender Fahrzeugführer bremste seinen PKW ab, um nach rechts auf ein Tankstellengelände einzubiegen. Um nicht aufzufahren, wich der LKW-Fahrer nach links aus und stieß hier gegen den neben ihm fahrenden PKW einer 29-jährigen Essenerin. Die Fahrzeugführerin verletzte sich leicht. Sie wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der PKW wurde abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Unfallstelle teilweise gesperrt. Es entstand 8.500 EUR Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: