Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Recklinghausen: Rollerfahrer stürzt beim Bremsmanöver und verletzt sich leicht

Recklinghausen (ots) - Ein 19-jähriger Recklinghäuser Motorrollerfahrer beabsichtigte heute, gegen 07.10 Uhr, von der Merveldtstraße nach rechts in die Horster Straße einzubiegen. Als er sein Fahrzeug abbremste, stürzte er und verletzte sich leicht. Der Rollerfahrer wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand 200 EUR Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: