Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Recklinghausen: Motorradfahrer stürzt nach Bremsmanöver und verletzt sich leicht

Recklinghausen (ots) - Ein 20-jähriger Motorradfahrer aus Recklinghausen befuhr am Donnerstag, gegen 17.35 Uhr, die Ehlingstraße. In Höhe der Lülfstraße beabsichtigte ein Fußgänger, die Fahrbahn zu überqueren. Der Recklinghäuser bremste daraufhin sein Fahrzeug stark ab und stürzte. Dabei verletzte er sich leicht. Nach einem kurzen Gespräch entfernte sich der Fußgänger, 45 bis 55 Jahre alt, 180 cm groß, dunkle, kurze Haare, schlank, bekleidet mit einem dunklen Oberteil, einem schwarzen Mantel, trug eine eckige Brille, von der Unfallstelle in Richtung Seniorenheim. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 02361/550.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: