Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Bottrop/Kreis Recklinghausen: Diebstahl eines Handys

Recklinghausen (ots) - Am Sonntag, gegen 01.30 Uhr, kam es am Haupteingang des Ehrenparks an der Brauerstraße zu einem Raubüberfall. Hier tanzte ein unbekannter Mann einen 20-jährigen Bottroper an, so dass dessen Handy zu Boden fiel. Anschließend entriss der Mann dem Bottroper das Handy und flüchtete mit einem Mittäter in Richtung ZOB. Beschreibungen: 1. 183 cm, 20 bis 25 Jahre alt, schlank, dunkle, schwarze Haare, dunkle Oberbekleidung, südländisches Aussehen, sprach gebrochen Französisch. 2. 187 cm groß, 25 bis 28 Jahre alt, dunkle, krause Haare, bekleidet mit einer schwarzen Lederjacke, einer beigefarbene Hose, schwarze Turnschuhe, sprach flüssig Französisch. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Gladbeck unter Tel. 02361/550. In diesem Zusammenhang warnt die Polizei vor gleich gelagerten Vorfällen. Bei dem "Antanzen" handelt es sich um eine neue Tatbegehungsweise, mit der Täter versuchen, den Sicherheitsabstand zu einem späteren Opfer so zu unterschreiten, dass sie die Möglichkeit haben insbesondere einen Taschendiebstahl zu begehen. Opfer sind dabei in der Regel jüngere Menschen, die sich im Bereich von Diskotheken oder Parks aufhalten. Die Polizei bittet um besondere Vorsicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: