Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Herten: Schüler gegen einen Linienbus gestoßen

Recklinghausen (ots) - Am Mittwoch, gegen 15.50 Uhr, fuhr ein 43-jähriger Linienbusfahrer aus Gelsenkirchen langsam an eine Haltestelle Hasseler Weg am Nordring heran, um eine Vielzahl Jugendlicher und Kinder einsteigen zu lassen. Dabei stieß ein 10-jähriger Hertener gegen den Bus und verletzte sich schwer. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär blieb.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: