Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Gladbeck: Auf einen PKW aufgefahren

Recklinghausen (ots) - Am Montag, gegen 17.10 Uhr, fuhr eine 25-jährige Gladbecker PKW-fahrerin auf der Gartenstraße, in Höhe der Einmündung Landstraße, auf den PKW einer 40-jährigen Gladbeckerin auf. Die Verursacherin entfernte sich von der Unfallstelle, stellte sich später aber auf der Polizeiwache. Durch den Aufprall verletzten sich die 40-Jährige und ihre 10- und 16-jährigen Mitfahrerinnen leicht. Da bei der 25-Jährigen der Verdacht bestand, dass sie unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, wurde ihr eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Es entstand 500 EUR Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: