Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Gladbeck: Trickdiebstahl zum Nachteil von Senioren

Recklinghausen (ots) - Am Freitag, gegen 11.30 Uhr, gab sich ein unbekannter Mann als Bekannter des verstorbenen Ehemannes einer 88-jährigen Seniorin auf der Lukasstraße aus und gelangte so in die Wohnung. Als der Mann die Wohnung verlassen hatte, bemerkte die Geschädigte den Verlust von Bargeld. Der Mann wird wie folgt beschrieben: 35 Jahre alt, 175cm groß, helle Haut, bekleidet mit einer dunklen Stoffjacke/Sakko und Schirmmütze. Die Polizei warnt vor weiterem Vorgehen. Lassen Sie keine Fremden in die Wohnung! Sehen Sie sich Besucher vor dem Öffnen durch den Türspion oder mit einem Blick aus dem Fenster an und machen Sie von Ihrer Türsprechanlage Gebrauch. Öffnen Sie die Wohnungstür niemals sofort - legen Sie immer Sperrbügel oder Sicherheitskette an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: