Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen/Herne/Wanne-Eickel: Scheiben von fahrenden Linienbussen und einer Vielzahl von geparkten Fahrzeugen beschädigt - Polizei sucht Zeugen

Recklinghausen (ots) - Am Sonntagabend beschädigten Unbekannte die Scheiben von drei fahrenden Linienbussen und zahlreichen geparkten Fahrzeugen in Castrop-Rauxel, Datteln, Recklinghausen und Herne und Wanne-Eickel. Die Busse fuhren mit Fahrgästen in Castrop-Rauxel, in Recklinghausen und in Herne, als die Scheiben zerbarsten. Ob die Scheiben durch Schüsse, Wurfgeschosse oder ähnlichem zerstört wurden, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Personen wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit sind mindestens 20 beschädigte Fahrzeuge bekannt geworden. Zeugen berichteten von einem Sportwagen, der in Tatortnähe gesehen wurde. Die Polizei fahndete mit einem Großaufgebot. Ein Polizeihubschrauber war ebenfalls zur Fahndung eingesetzt. Zeugen, die Angaben zu dem oder den Tatverdächtigen machen können oder an den Tatorten verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter 02361/55-0 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: