Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis RE/Bottrop: Wohnungs-, Büro- und Geschäftseinbrüche

Recklinghausen (ots) - Recklinghausen

Am Sonntag, in den frühen Morgenstunden, gelangten Unbekannte, nach Aufhebeln einer Tür, in die Räume einer Imbissstube an der Herner Straße. Mit Bargeld entkamen die Täter.

Am Montag, gegen 17.30 Uhr, wurde festgestellt, dass sich Unbekannte, nach Aufbrechen einer Tür, Zugang in eine Wohnung auf der Wilhelmstraße verschafft hatten. Mit einem Teleskop flüchteten die Täter unerkannt.

Nach Aufhebeln einer Tür gelangten Unbekannte in der Zeit von Sonntag bis Montag in die Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses auf der Heinrich-Imig-Straße. Hier entwendeten die Täter aus einem PKW einen Schlüsselbund. Anschließend brachen die Täter eine weitere Tür auf und begaben sich so in den Hausflur und gelangten mit dem Schlüssel in eine Wohnung. Hier entwendeten die Täter einen Laptop und ein Navigationsgerät.

Gladbeck

Unbekannte brachen am Montag, in den Tagesstunden, eine Tür auf und begaben sich so in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Steinstraße. Nach Durchsuchen der Räume entwendeten die Täter ein Netbook.

Marl

Auf dem Gelände einer Baustelle an der Brassertstraße brachen Unbekannte in der Zeit von Montag bis heute an zwei Arbeitsmaschinen die Tankdeckel auf und zapften 70 Liter Dieselkraftstoff ab. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 02361/550.

Haltern am See

Am Montag, gegen 23.25 Uhr, versuchten zwei unbekannte Männer, im Vorraum einer Sparkassenfiliale an der Straße Hellweg den Tresor des Geldausgabeautomaten aufzubrechen. Ohne Beute flüchteten die Täter. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 02361/550.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: