Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl: Drei Männer überfielen einen 41-jährigen Marler auf der Bahnhofstraße

Recklinghausen (ots) - Drei unbekannte Männer bedrohten am Dienstag, gegen 22.40 Uhr, auf der Bahnhofstraße in Höhe der Schildstraße einen 41-jährigen Marler mit einem Messer. Die Täter rissen dem Marler die Lederjacke vom Körper und entwendeten die Armbanduhr. Anschließend stießen sie den Geschädigten ins Gebüsch und flüchteten in östlicher Richtung. Bei dem Überfall verletzte sich der 41-jährige leicht. Täterbeschreibungen: 1. 175 cm groß, 25 bis 30 Jahre alt, schlank, bekleidet mit einer schwarzen Jacke, einer Jeans,trug eine Kappe mit dem Schirm nach hinten. 2. 175 cm groß, 25 bis 30 Jahre alt, schlank, dunkle Haare mit kurz rasierten Seiten, zog das Messer. 3. 172 cm groß, 25 bis 30 Jahre alt, kräftige Statur, dunkle Haare mit kurz rasierten Seiten, bekleidet mit einer schwarzen Jogginghose mit goldenen Streifen, alle südländisches Aussehen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 02361/550 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: