Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Recklinghausen: PKW-Fahrer überschlug sich nach einem Ausweichmanöver

Recklinghausen (ots) - Heute, gegen 04.50 Uhr, befuhr ein 34-jähriger Recklinghäuser PKW-Fahrer die Straße Hochfeld. Etwa zwei Kilometer vor der Esseler Straße lief ein Tier über die Fahrbahn. Der Recklinghäuser wich nach links aus und geriet auf ein Feld. Dabei überschlug sich der PKW und blieb auf der Seite liegen. Der dabei leicht verletzte Fahrzeugführer konnte sich selbst aus dem PKW befreien. Er wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand 6.000 EUR Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: