Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl: Zwei Leichtverletzte nach einem Unfall

Recklinghausen (ots) - Eine 45-jährige Marler PKW-Fahrerin beabsichtigte am Dienstag, gegen 16.00 Uhr, vom Parkstreifen auf die Rappaportstraße zu fahren. Dabei übersah sie eine von hinten herannahende 56-jährige PKW-Fahrerin aus Marl. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Dabei stieß der PKW der 45-jährigen noch gegen einen geparkter PKW. Beide Fahrzeugführerinnen verletzten sich leicht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 14.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: