Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Recklinghausen: 14-jähriger nach Raub eines Handys festgenommen

Recklinghausen (ots) - Am Donnerstag, gegen 22.30 Uhr, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung auf der Engelbertstraße zwischen einem 19-jährigen Recklinghäuser und einem 14-Jährigen aus Gevelsberg. Der 14-Jährige entwendeten das Handy und flüchtete mit weiteren Personen in Richtung Engelbertstraße. Im Rahmen der Fahndung konnte der 14-Jährige in der Nähe angetroffen und festgenommen werden. Am Samstag wurde der Gevelsberger dem Amtsgericht Recklinghausen vorgeführt. Die Richterin verkündigte einen Haftbefehl. Daraufhin sollte der 14-jährige in die JVA Iserlohn überführt werden. Aufgrund seiner aggressiven Verhaltensweise, sollten dem jungen Mann Handfesseln angelegt werden. Hierbei kam es zu Widerstandshandlungen mit Faustschlägen und Kniestößen gegen die Beamten. Die Beamten wurden in einem Krankenhaus ärztlich behandelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: