Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Recklinghausen: 15 Gullydeckel herausgehoben und auf die Fahrbahn gelegt

Recklinghausen (ots) - Am Samstag, gegen 00.00 Uhr, informierte eine Zeugin die Polizei darüber, dass ein Mann auf der Blitzkuhlenstraße Gullydeckel heraushob und auf die Fahrbahn legte. Polizeibeamten trafen den Mann, einen 23-jährigen Recklinghäuser, in Höhe der Tankstelle an. Die Beamten stellten fest, dass der Recklinghäuser bereits 15 Gullydeckel herausgehoben hatte. Unter Aufsicht legte der 23-jährige alle Gullydeckel wieder zurück. In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass das Ausheben von Gullydeckeln kein Kavaliersdelikt darstellt. Denn durch das Ausheben werden nicht nur nachfolgende Verkehrsteilnehmer gefährdet, sondern es drohen sogar Verkehrsunfälle mit hohen Sachschäden oder gar Verletzten. Den rücksichtslosen 23-Jährigen erwartet jetzt ein Strafverfahren. Bei einer Verurteilung muss er mindestens mit einer Geldstrafe rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: