Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl: Einkaustüten entrissen - Täter ermittelt

Recklinghausen (ots) - Zwei 17-jährige Marler befanden sich auf der Wallstraße, in Höhe des Bahnhofs Marl-Sinsen. Hier bedrohten sie zwei unbekannte junge Männer mit einem Messer und rissen ihnen die Einkaufstüten aus Hand. Anschließend flüchteten sie mit einem PKW in Richtung Marl-Mitte. Im Zuge der Ermittlungen konnten die Beamten die beiden Täter feststellen und festnehmen. Bei den Beschuldigten handelt es sich um zwei 17- und 19-Jährige aus Dorsten. Bei der Durchsuchung wurde die Beute sichergestellt. Beide wurden nach Abschluss der Maßnahmen entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: