Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Dorsten: Brandstiftung an einem Reihenhaus geht glimpflich aus

Recklinghausen (ots) - Am Freitagabend kam es zwischen 21:20 und 21:30 Uhr zu einem Brand an einem Reihenhaus auf der Wasserstraße in Dorsten-Hervest.

Unbekannte Täter hatten in einem auf Kipp stehenden Erdgeschossfenster brennbares Material angezündet. Glücklicherweise hatte die Mieterin den Entstehungsbrand schnell entdeckt und konnte das Feuer mit eigenen Mitteln löschen.

Insgesamt wurden der Fensterrahmen und das Fensterbrett beschädigt. Die Wohnung blieb bewohnbar. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet sachdienliche Hinweise unter Tel. 02361/55-0 oder in jeder Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Dietmar Laschinski
Telefon: 02361/55-2979
E-Mail: LSt@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: