Polizei Bremen

POL-HB: Nr.:0478 --Spielhalle überfallen

Bremen (ots) -

-
Ort: 	Bremen-Walle, Wartburgstraße
Zeit: 	12.09.17, 23.10 Uhr 

Am gestrigen späten Abend überfielen zwei Männer eine Spielhalle in Bremen-Walle. Sie konnten mit den Tageseinnahmen flüchten.

Die beiden Räuber betraten kurz nach 23.00 Uhr die Spielothek. Während der eine mit einem Elektroschocker in der Hand drohend in der Tür stehen blieb, drängte der andere eine Angestellte beiseite und ging auf den Tresen zu. Hier entwendete er die Tageseinnahmen. Im Anschluss flüchtete das räuberische Duo in Richtung Innenstadt.

Die Zeugen beschrieben die Täter so: Der Mann mit dem Elektroschocker war ca. 180cm groß, schlank, hatte dunkle Augen, bekleidet war er mit schwarzer Jacke, dunklen Jeans, grauem Schal und schwarzen Lederhandschuhen. Der zweite Räuber war ca.175cm groß, hatte eine kräftige Statur, trug dunkle Kleidung, einen grauen Schal und schwarze Lederhandschuhe. Beide hatten sich während des Überfalls mit ihren Schals vermummt.

Hinweise zu dem Überfall und den flüchtigen Tätern nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421 362 3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: