Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0707 --Feuer an Bord--

Bremen (ots) -

   - 

Ort: Bremerhaven Zeit: 29.11.16, 23 Uhr

Dienstagabend brannte es an Bord eines in Bremerhaven liegenden Seeschiffes. Verletzt wurde niemand.

Der 176 Meter lange Autotransporter lag fest vertäut an der Pier im Kaiserhafen, als das Feuer im Bugbereich ausbrach. Die Schiffsleitung alarmierte sofort die Feuerwehr, brachte die Besatzung in Sicherheit und bildete einen eigenen Feuerlöschtrupp für den ersten Angriff. Die Flammen konnten durch die Berufsfeuerwehr Bremerhaven gegen 00.10 Uhr unter Kontrolle gebracht werden.

Nach ersten Ermittlungen durch die Wasserschutzpolizei der Polizei Bremen liegt die Ursache für das Feuer in einem technischen Defekt. Ein Transformator ist an Bord stark beschädigt worden. Eine genaue Schadenshöhe kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht genannt werden.

Die Ermittlungen der Wasserschutzpolizei dauern an.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de
Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: