Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0443--Einbrecher geschnappt--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Mitte, Contrescarpe und Am Wandrahm
Zeit: 	4.8.16, 5.45 Uhr 

Die Polizei fasste am Donnerstagmorgen zwei Einbrecher, nachdem diese in zwei Geschäftshäuser und eine Seniorenresidenz in der Bahnhofsvorstadt eingebrochen waren. Ein dritter Komplize konnte im Anschluss ermittelt werden.

Die Täter drangen durch ein Oberlicht in das Büro eines Geschäftshaues an der Contrescarpe ein, durchsuchten Schränke sowie Schubladen und entwendeten diverse Gegenstände, u. a. Laptops. Im Anschluss begingen sie zwei weitere Einbrüche: In einer Physio-Praxis wurde eine Scheibe eingeschlagen, aber nichts entwendet. Anschließend zogen sie weiter und stiegen über eine auf Kipp stehende Terrassentür in eine Seniorenresidenz ein und stahlen einen Fernseher sowie einen DVD-Player. Zeugen alarmierten schließlich die Polizei, als sie laute Geräusche und Scheibenklirren hörten. Zwei 19 und 24 Jahre alte Tatverdächtige, mit einem Fernseher unter dem Arm, konnten im Zuge der Fahndung gestellt und vorläufig festgenommen werden. Dabei leistete der 19-Jährige Widerstand, wobei zwei Polizeibeamte leichte Verletzungen erlitten. Ein dritter Mittäter wurde anschließend ermittelt. Die Ermittlungen dauern an.

Gegen die drei Tatverdächtigen wurden Ermittlungsverfahren wegen Einbruchsdiebstahl eingeleitet. Den 19-Jährige erwartet zudem ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: