Polizei Bremen

POL-HB: Raub mit Schusswaffe

Bremen (ots) - 0429/Bu --Raub mit Schusswaffe--

Ort: 	Bremen / Stadtmitte, Herdentorsteinweg Ecke Am Wall
Zeit: 	27.07.16, 04:55 Uhr 

In den frühen Morgenstunden wurde in der Bremer Innenstadt ein Mann von einem bewaffneten Räuber überfallen. Der Täter forderte die Herausgabe einer Armbanduhr unter Einsatz einer Pistole.

Ein 26-jähriger Mann war zu Fuß auf dem Herdentorsteinweg in Richtung Fußgängerzone unterwegs. Vor dem Überqueren der Straße 'Am Wall' fing ihn eine männliche Person ab. Diese bedrohte den 26-jährigen gleich mit einer Schusswaffe und zielte auf dessen Oberkörper. Der Räuber forderte nun die Herausgabe der Armbanduhr. Das Opfer händigte die Uhr unverzüglich aus und der Täter flüchtete den Wall entlang in Richtung Überseestadt. Eine sofort eingeleitete Personenfahndung führte nicht zum Erfolg.

Bei dem Täter soll es sich um einen 23-25 Jahre alten und 180 cm großen Mann handeln. Er hat einen dunklen Teint, kurze dunkle glatte Haare und spricht akzentfrei Deutsch. Bekleidet war er mit einer blauen Jeans, schwarzen T-Shirt mit Rundhals ohne Aufdruck und Sneaker.

Zeugen werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421/ 362-3888 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: