Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0419 --Schüsse in der Wohnung sorgen für Aufregung--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Neustadt, Gastfeldstraße
Zeit: 	24.07.16, 20 Uhr 

Lautes Geschrei und Schüsse in einem Mehrparteienhaus führten am Sonntagabend in der Bremer Neustadt zu einem großen Polizeieinsatz.

Gegen 20 Uhr vernahmen Anwohner der Gastfeldstraße lautes Geschrei und Schüsse aus der Wohnung eines Mehrfamilienhauses und alarmierten die Polizei. Nachdem der Tatort lokalisiert werden konnte, sperrten Einsatzkräfte den Bereich ab und trafen im Haus auf zwei 27 und 42 Jahre alte Männer. Das alkoholisierte Duo geriet laut eigenen Angaben bei einem Videospiel in Streit. Einer feuerte dazu mit einer Schreckschusswaffe mehrere Schüsse in der Wohnung ab. Die 27 und 42-Jährigen standen unter Alkoholeinfluss, verhielten sich absolut uneinsichtig und aggressiv und wurden mit zur Wache genommen. Die Waffe wurde sichergestellt.

Nicht zuletzt vor dem Hintergrund der aktuellen Sicherheitslage, wurden beide Männer noch einmal eindringlich über ihr unverantwortliches Handeln belehrt. Eine mögliche Kostenrechnung für diesen Einsatz wird geprüft.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: