Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 409 --Entschärfung der Bombe verlegt--

Bremen (ots) -

   -- 
Ort: 	Bremen-Mitte, Großenstraße
Zeit: 	24.07.2016, ab 8 Uhr 

Die bei Bauarbeiten aufgefundene Weltkriegsbombe (siehe PM Nr. 408) wird heute NICHT entschärft.

Bereits in den frühen Morgenstunden besprachen sich der Einsatzleiter der Polizei Bremen und der Sprengmeister vom Kampfmittelräumdienst und entschieden, die Entschärfung zu verlegen. Der neue Termin zur Entschärfung wird

Sonntag, 24.07.2016 ab 8 Uhr

sein. Ab 8 Uhr werden am Sonntag die Evakuierungs- und Sperrmaßnahmen erfolgen. Die Entschärfung ist ab 10 Uhr geplant. Bitte beachten Sie am Sonntag die Lautsprecherdurchsagen der Polizei sowie die Radiodurchsagen hierzu. Die bereits veröffentlichten Sicherheitsradien (siehe Anhang zur PM Nr. 408) bleiben bestehen.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Stephan Alken
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: