Polizei Bremen

POL-HB: 0371 Verkehrsunfall nach Flucht vor Streifenwagen

Bremen (ots) - Ort: Auf der Muggenburg Höhe Einfahrt Kellogs, Bremen

Zeit: 04.07.2016, 14.30 Uhr

Das Fahrzeug des Verunfallten befuhr zunächst verbotswidrig die Fußgängerzone der Obernstraße. Eine Streifenwagenbesatzung wollte daraufhin den Fahrzeugführer auf sein Fehlverhalten ansprechen. Nachdem der Fahrzeugführer den Streifenwagen erblickte, wollte er sich durch Flucht der Kontrolle entziehen. Dabei überfuhr er mehrere Lichtsignalanlagen bei Rot, ohne auf den Querverkehr Rücksicht zu nehmen. Glücklicherweise kam es dabei nicht zu Zusammenstößen mit anderen Verkehrsteilnehmern. Im Fluchtverlauf verlor der 47jährige Fahrzeugführer in Höhe des Haupttores der Firma Kellogs in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzueg und schleuderte über die dortigen Gleisanlagen in einen geparkten Pkw. Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von insgesamt 12.000,- Euro. Nach ersten Erkenntnissen stand der flüchtende Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Die Beifahrerin und gleichzeit Halterin des flüchtenden Fahrzeugs erlitt einen Schock und musste wie der 47jährige Fahrer ärztlich behandelt werden. Gegen den Fahrzeugführer und gegen die Halterin wurde Anzeige erstattet.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Einsatzdauerdienst/PvD
Telefon: 0421/362-12114/-115
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: