Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 357 --Anhänger zu hoch: Evakuierung eines Einkaufszentrums--

Bremen (ots) -

   -- 

Bremen-Walle; Waller Heerstraße 25.06.2016; gegen 15 Uhr

Ein 53-jähriger Bremer wollte mit seinem Auto und Anhänger in die Tiefgarage eines Einkaufszentrums an der Waller Heerstraße faheren. Er hatte die Durchfahrthöhe offensichtlich nicht im Blick: Sein Anhänger war zu hoch, riss ein Rohr von der Decke und löste die Sprinkleranlage aus. Die Feuerwehr rückte aus und das automatische Evakuierungssystem für das Einkaufszentrum wurde ausgelöst.

Der 53 Jahre alte Mann hatte hinter seinen VW Passat einen Anhänger mit Gestell. Der Anhänger hatte eine Höhe von 245 Zentimeter. Die Durchfahrthöhe zur Tiefgarage des Einkaufszentrums lag bei 235 Zentimeter. Die zehn Zentimeter Höhenunterschied führten dazu, dass der Anhänger beim Einfahren in die Tiefgarage die Rohre der Sprinkleranlage abriss und die Anlage auslöste. Zeitgleich wurde automatisch die Feuerwehr alarmiert und die Evakuierung des Einkaufszentrums eingeleitet. Als die Polizei und die Feuerwehr eintrafen, konnten sie den Unfall als Ursache der Alarmierung feststellen. Da es demnach keinen Brand gab, wurden die Evakuierungsmaßnahmen aufgehoben und die Besucher des Einkaufszentrums konnten weiter einkaufen.

Eine Verkehrsunfallanzeige wurde gefertigt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen den 53-jährigen Fahrer eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Stephan Alken
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de
Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: